Mittwoch, März 16

Royal Canin ist bei uns auf der Tagesordnung und nicht mehr wegzudenken

Mir war es immer wichtig, dass meine Familie sich gesund ernährt und viel bewegt. Ich war vor meiner Ehe und und den Kindern immer sportlich aktiv und hatte mir geschworen, dass ich dies auch mit Mann und Kind und Haushalt beibehalten würde. Bisher hat das auch meistens gut geklappt. Ich war als Kind und Jugendliche zeitweise ziemlich übergewichtig und habe darunter gelitten und denke heute noch viel über diese Zeit nach. Meine Eltern haben sich leider nie so richtig viel Mühe gemacht mit meinen Geschwistern und mir, das wollte ich bei meiner eigenen Familie anders machen. Es ist nicht immer leicht frische und gesund zu kochen, es erfordert Zeit und Geduld, doch das ist mir die Gesundheit meiner Kinder wert. Auch auf das Futter meiner Tiere lege ich großen Wert. Uns kommt keine schlechte Qualität ins Haus, dafür gehe ich gerne arbeiten und einkaufen. Meine Kinder dürfen einmal in der Woche Fastfood essen, das ist ok. Das machen sie dann schon mal ganz gerne mit einigen Freunden und treffen sich in der örtlichen Imbissbude. Ich denke das gehört dazu.

Royal Canin für unsere Tiere, für ein fittes und lebendiges Miteinander

Ich habe meine Kinder auch von Beginn an bei Sportveranstaltungen angemeldet und war immer darauf bedacht, dass sie viel Bewegung haben und nicht bequem werden. Das kann ganz schnell nach hinten losgehen und dann bereut man es. Seit wir unsere Familienhunde haben, zwei liebe Golden Retriever, ist jeder aus der Familie gezwungen, den Tieren regelmäßig genug Bewegung zu geben. Das heißt, ich erwarte auch von meinen Kindern, dass sie mit den Hunden länger gehen als nur mal kurz um den Block, sondern jedes Mal genug Zeit und Geduld mitbringen, die die Tiere auch benötigen.

Auch meine Hunde sind gesund und vital

So wie mir die Gesundheit meiner Kinder am Herzen liegt, so ist es auch mit der meiner beiden Hunde. Ich verfüttere Royal Canin und bin seither sehr zufrieden und möchte nicht mehr ohne diese Futter. Die Tiere bekommen alle wichtigen Nährstoffe in einem die sie auch brauchen, um weiterhin so fit und vital zu bleiben, wie sie aktuell sind. Wir dürfen uns bisher nicht beschweren, sie haben sich innerhalb der ganzen Jahre gut gehalten, wir sind bisher selten zum Tierarzt und wenn, dann nur wegen Kleinigkeiten wie Impfungen und ähnlichem. Ich denke, dass dieser Zustand auch dem guten Futter zu verdanken ist.

Schreibe einen Kommentar